Not OP kurz vor knapp...

...und der Patient war tapfer.

Gestern beim einpacken diverser Kleinigkeiten fiel Marcel und Consti auf das der Teppich des Boliden nass war.

Was war los? Sofort wurde gesucht was es sein könnte bzw. wo das Wasser her kommt.

Kommt es von Unterboden, oder von den Scheiben oder doch durch die Heckklappe?

Nach kurzem nachschauen war der Übeltäter gefunden. Es war der Heckklappengummi dieser war nicht dicht und so suchte sich das Wasser den Weg in unser treues Gefährt.

Dieser wurde mit Silikon eingeklebt und heute wir getestet ob die OP erfolgreich war.

Um so viel Feuchtigkeit wie möglich aus dem Teppich zu bekommen mussten unsere Einbauten demontiert und angehoben werden.

Mit vereinten Kräften, viel Zeitung und Haartrocknungsgeräten konnten wir ein Großteil der Feuchtigkeit beseitigen.

In diesem Sinne wollen wir uns bei Caro, Doris und Gabi für ihre tatkräftige Hilfe bedanken!

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0