DAS AUTO

Sobald es einen neuen Status vom Rallye Boliden gibt, werdet ihr diesen hier finden.... 


Gestern haben wir die restlichen Aufkleber unserer Sponsoren angebracht. Außerdem wurde das Vorzelt getestet sowie die getränke verstaut. Dies stellte sich als äußert schwierig heraus da es doch einige Flaschen waren ;-)


So nun nochmal ein Paar schöne Bilder von unserem Boliden und den Aufkleber ;-)


Aktueller Status des Boliden! 

Wir finden HAMMER.... :) :) :)


Wir kommen mit ganz großen Schritten dem Ziel näher! 

Die Werbeaufkleber unserer Sponsoren sind größenteils schon auf dem Boliden fachgerecht durch Steffen (Firma Rüger Druck) angebracht worden. Die Schriftzüge und Sponsoren Aufkleber wurden von ihm erstellt und als Sponsoring bereitgestellt :) Sau cool! 

Weiter konnten wir gestern den Innenausbau abschließen und zusätzlich noch die offenen Innenraum Reparaturen, wie Fahrersitz schweißen, Beleuchtungen etc... ebenfalls abschließen.... 


Thema Innenausbau des Boliden!

Die Innenarchitekten des Roadhunters Teams Rico & Consti haben ein Design aus OSB Platten für eine ordentliche Aufteilung unseres Wohnraumes im Boliden für die knapp drei Wochen entworfen.... :) :)  Am nächsten Freitag geht es damit weiter und wir hoffen auch diesen dann abschließen zu können.... 


Projekt Dachträger! Oh man, das war eine Aktion.... Aber es sieht echt hammermäßig aus das Ding mit den Aluboxen und vor allem mit den LED Zusatzscheinwerfern, damit wir im hohen Norden keine Rentieren oder Bären platt fahren... :)


Hammer! Die Firma Heck Werbetechnik in Frankfurt hat ganze Arbeit geleistet, finden wir.....  Uns wird es langsam unheimlich, wie professionell unser Bolide aussieht :) Wie ihr sehen könnt, ist es nicht nur unser riesen Logo und die Rallyestreifen, die den Boliden verzieren, sondern auch die offiziellen Rallyeaufkleber sind bereits angekommen un auch aufgebracht...  


BAAAAAMMM DA IST DAS DING!!! Hier die ersten Bilder von unserem Boliden im seinem neuem Kleid!

Wir wollen uns riesig bei unserem Meister der Farben bedanken! Marc Pfeifer alias "Mac" Vielen Dank das Ding sieht HAMMER AUS! 


So heute konnten wir einen ersten Blick auf das neue Kleid unseres Boliden werfen und natürlich wollten wir das mit euch teilen!!!

Außerdem ist es schön dem Meister bei der Arbeit zu zuschauen ;-P


Doch Samstag geht ja nicht nur bis 14 Uhr und da kann man ja am Dachgepäckträger weiter machen!

Erstmal wurden die Positionen der Boxen und des Ersatzreifens auf dem Träger getestet um später die Halterungen und den Träger selbst vorzubereiten!


Und weiter geht es am nächsten Tag unter Beaufsichtigung des Meister wiedermal ABKLEBEN! Also Los ;-)

Und man schaue wir haben es sogar in die Lackierhalle geschafft!


So, das große Ziel TÜV ist geschafft! Danke Toni !!!! Und zugelassen ist der Bolide auch! Man achte auf das Nummernschild GN- RH 7500 Cool..... :)  Dann ging es aber schon wieder direkt weiter mit den Vorbereitungen für das Lackieren, denn unser Lackierer des Vertrauens Marc Pfeifer scharte schon mit der Lackiermaschine...

Deshalb wurde spät in der Nacht gearbeitet und der Bolide überführt...... :-)


Heute ist der 27. April 2016 und wir haben letzte Woche alles gegeben, damit unser Bolide heute zum TÜV kann... Wir haben erneuert: Stoßdämpfer vorne, Bremsbeläge vorne & hinten, Radlager gefettet, Motoröl, Zündkerzen, Luftfilter, Scheibenwischer, Thermostat, Kühlflüssigkeit, Bremsflüssigkeit, .... Der Unterboden wurde geschweißt und neu versiegelt und die Karosserie zum Lackieren vorbereitet.... Am letzten Samstag haben wir dann den Boliden mit dem Anhänger von Bob' s Car Service zu Toni' s KFZ Werkstatt überführt zur Reifen&Felgen Montage und hoffentlich TÜV und AU..... Drückt uns die Daumen... :)  


Wir sind am Wochenende wieder ein ganzes Stück weitergekommen. Die Schleifarbeiten, Füllern etc. sind von allen Anbauteilen abgeschlossen und konnten sogar schon lackiert werden... Die Stoßdämpfer und Bremsen wurden auch zerlegt.. Diese konnten wir leider nicht fertigstellen, da wir weitere Teile benötigen. Die Inspektionsarbeiten sind auch im volle Gange... Wir müssen Gas geben, denn unser TÜV Termin ist nächste Woche :) Mal sehen, ob das hinhaut....   


Wir sind im volle Gange, wie man sieht.... Oh man, schleifen, schleifen, schleifen..... Aber unser Team Slogan ist: "Aufgeben ist keine Option!" und darum geht es immer fleißig weiter. Die Vorbereitungen und Arbeiten zum neuen Gewand des Rallye Boliden, wie Zerlegung, Spachteln, Schweißarbeiten werden bis in die Nachtstunden durchgezogen... Außerdem sind parallel die Arbeiten für den lieben TÜV im vollen Gange, wie Unterbodenversiegelung, Auspuff Instandsetzung, Zündkerzen wechsel, usw....  Also, uns wird nicht langweilig :) 


So, es geht weiter! Jeden Freitag Nachmittag ist nun Schrauber Tag, um den Rally Boliden für die Tour zu "Pimpen"...

Letzten Freitag vor Ostern haben wir erstmal alles zerlegt und abgebaut, da unser Bolide ja auch noch komplett lackiert wird ... Die technische Durchsicht von Mr. 100% (Marcel) ergab nur wenige Beanstandungen und somit ein kleines Lächeln in den Gesichtern des Teams! Rennfahrer (Rico) ist bereits in die Vorbereitungen fürs Lackieren eingestiegen ... Frimel Consti kämpft derweil noch mit der Befestigung des dritten Sitzes .....


Heute haben wir unser Gefährt mal unter die Lupe genommen und auf Herz und Nieren überprüft....  Die ersten Reparaturen in im Innenraum sind auch schon angelaufen... Also, an Platz im Innenraum mangelt es uns nicht :)

So, jetzt geht es erstmal los die Ersatzteile zu organisieren..... Es liegt noch viieeel Arbeit vor uns....


Nun geht es an die technische Prüfung der Karre, TÜV und AU muss gemacht werden und ein "bissi" gepimpt werden muss ja auch noch... Die ersten  Vorbereitungen zur technischen Prüfung wurden bereits erfolgreich abgeschlossen.


Endlich ist es soweit und wir haben unseren Rallye Boliden gefunden! Nach langer Suche haben wir das gute Stück heute Samstag 20.02.2016 bei Würzburg in Bayern besichtigt und nach Hause überführt. Die ersten 150 km hat er schon mal mit Bravour überstanden. Wir sind stolz wie Oskar! (Leider konnte Rico nicht dabei sein, da er in Finnland weilt...)

 

So und nun ein paar Fakten zur Karre:

Hersteller:  CHRYSLER

Typ:              VOYAGER

Baujahr:      1993

Kraftstoff:   Benzin

KM:              214634

PS:               163